Projekt 148

Erlebnisort Festung Königstein – Ort europäischer Demokratiegeschichte

Die Festung Königstein gehört zu den wichtigsten historischen  Stätten deutsch-französischer Geschichte und deutscher Demokratiegeschichte.

Daher beteiligt sich Terra Incognita e.V. auch als Gründungsmitglied im Projekt „AG Orte der Demokratie-geschichte“ (www.demokratie-geschichte.de)

Die Festung Königstein soll als ein wichtiger „Ort europäischer Demokratiegeschichte“ für die Öffentlichkeit konkret erlebbar gemacht werden  und sich in die Reihe bekannter  Orte  unserer nationalen Demokratiegeschichte einreihen: Paulskirche Frankfurt, Hambacher Schloss, Ausstellung „Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen …“ Rastatt u.a.

Sowohl die historische Bedeutung als auch die faktische Situation (originaler „Tatort“) verleihen dem Projekt eine hohe Erfolgsprognose. Vor allem aber ist die Festung Königstein einer der wenigen Orte positiver deutsch-französischer Demokratie-Geschichte.

Das Projekt wird von der Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region mit 70.000 € bezuschusst.