Projekt 150

Passion + Licht

Lichtinstallation von Victoria Coeln zur Luminale 2018 in Frankfurt am Main. Die Lichtinstallation wird mit Orgelmusik von Charles Tournemire (Sieben Choral-Dichtungen der Orgel für die sieben Worte Christi op. 67) kombiniert und im Laufe von 7 Wochen (14.02.-31.03.2018) entwickelt, während der engen Luminalezeit (18.-23. 03.2018) finden jeden Abend komprimiert  drei Konzerte (a‘ 50 Min.) statt. An der Orgel: Prof. Martin Lücker, seit 1983 Organist an St. Katharinen.

Das Projekt ist abgeschlossen! Die Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region hat das Projekt mit 9.903,27 € bezuschusst.