Projekt 86

Kaffeekranz

Das Freiwilligenzentrum Offenbach möchte mit dem Projekt „KaffeeKRANZ“ ein regelmäßiges Angebot (2 x  pro Woche) einführen, welches sich an demenziell Erkrankte und ihre häuslich pflegenden Angehörigen richtet. Die Besonderheit soll sein, dass durch die Zusammenarbeit von Ehrenamtlichen und Fachkräften, auch die Teilnahme von pflegebedürftigen Demenzerkrankten ermöglicht wird.

Ziel des Projektes soll sein, pflegende Angehörige zu entlasten, für Betroffene unterhaltsame Stunden zu gestalten und deren sozialer Isolation, trotz des Fortschritts der Krankheit, entgegenzuwirken. „KaffeeKRANZ“ soll ein Café sein, das zu festen Zeiten geöffnet ist. Das Projekt wird von Ehrenamtlichen gestaltet und vom Freiwilligenzentrum Offenbach e.V, koordiniert.

Das Projekt wird von der Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region mit 16.150 € bezuschusst.