Projekt 98

Ein Film sagt mehr als 1.000 Worte

Dieses Projekt wurde am 6. März 2019 abgeschlossen.

Ziel des Projektes war es, Verständnis und Dialogbereitschaft von Teenagern zu fördern.

Kurze Filme junger Regisseure zu relevanten Themen wurden als Diskussionsanreiz und zur Findung eines eigenen Standpunktes in Schulen eingesetzt. Filmemacher wurden eingeladen und standen für inhaltliche und filmische Fragen zur Verfügung, gleichzeitig hatten sie Vorbildfunktion. Es erfolgte eine medienpädagogische Begleitung. Themen waren u.a.: Toleranz/Migration, Nachhaltigkeit/Umwelt und Natur, Umgang mit Gewalt, soziale Kompetenz, Medienkompetenz. Das Projekt wurde im Internet und in einer repräsentativen Broschüre präsentiert.

Das Projekt wurde von der Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region mit 16.000 € bezuschusst.