FÖRDERSCHWERPUNKT NACHBARSCHAFT

Nach 15 Jahren der Förderung von Projekten in den Bereichen Natur, Kultur und Soziales setzt die Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region zuletzt thematische Förderschwerpunkte. Damit soll in Zukunft eine stärkere Fokussierung stattfinden, um noch deutlicher Zeichen in der Region zu setzen. Nach dem ersten Förderschwerpunkt „Heimat“ haben wir für die für die Jahre 2021/2022 den neuen Schwerpunkt „Nachbarschaft“ festgelegt.

Wenige Beziehungen bieten so viele Chancen, bergen aber auch so viele mögliche Probleme wie Nachbarschaften. Beim direkten, nachbarschaftlichen Kontakt ist man aufeinander angewiesen, man muss ein Miteinander schaffen, um ein angenehmes Leben führen zu können. Gerade in den letzten Monaten haben wir – bedingt durch intensives häusliches Sein – festgestellt, dass eine gute Nachbarschaft Gold wert ist.

Nachbarschaft bedeutet: Wir helfen uns gegenseitig. Wir kooperieren für ein gemeinsames Besseres. Wir stehen uns bei. Gute Nachbarschaft kennt nur Gewinner. Nachbarschaft hat aber noch einen weiterführenden Aspekt. Was wir vor unserer eigenen Haustür beginnen, können wir ausweiten. Was können wir für unsere Nachbarn und damit für unser Land, unsere Region und unsere Demokratie tun? Hierunter fallen die Themen Integration, gemeinschaftliche sportliche Betätigung genauso wie Projekte mit Senioren und Kindern, diese gerne auch gemeinsam. Zusammen etwas Nützliches tun, um gegenseitige Rücksichtnahme, Achtung und Respekt zu stärken und damit der Spaltung der Gesellschaft entgegenzuwirken sollte unser Ziel sein. Wir können jeden Tag – auch Zuhause –  unseren Beitrag für eine bessere Welt leisten.

Es gibt eine Vielzahl interessanter Nachbarschaftsprojekte. Im Rahmen unseres Stiftungsauftrags freuen wir uns, genau solche Projekte in den nächsten beiden Jahren zu unterstützen.

WIR fördern die Region

Die Stiftung Flughafen Frankfurt/Main hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Attraktivität der Region durch Erhöhung der Lebensqualität zu steigern. Damit setzt das Land Hessen ein vertrauensförderndes Zeichen, das die Verträglichkeit des wirtschaftlich wichtigen Flughafen-Ausbaus mit den Interessen der Bürgerinnen und Bürger sichert.

VORWORT

Hessen ist eine der wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands und der Europäischen Union. Der Frankfurter Flughafen hat daran einen bedeutenden Anteil. Er ist eines der wichtigsten internationalen Luftdrehkreuze und die größte Einzelarbeitsstätte Deutschlands. Für die Region ist er ein herausragender Standortfaktor, die wirtschaftliche Bedeutung des Flughafens reicht jedoch weit über das Rhein-Main-Gebiet und über Hessen hinaus.

Es ist ein wichtiges Ziel der Landesregierung, die Stärke und Wettbewerbsfähigkeit des Flughafens für die Zukunft zu sichern. Gerade in einem solch dicht besiedelten Gebiet stellt dies aber auch besondere Herausforderungen an die Politik und die beteiligten Unternehmen. Dazu gehört ausdrücklich die Aufgabe, die Belastungen für Mensch und Umwelt, die mit dem Betrieb des Flughafens einhergehen, bestmöglich zu verringern.

Einen wertvollen Beitrag dazu leistet bereits seit dem Jahr 2006 unsere Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region. Sie fördert nachhaltige Ideen und Projekte aus den Bereichen Natur, Kultur und Soziales mit dem Ziel, die Belastungen auszugleichen und die Lebensqualität der Menschen rund um den Flughafen zu verbessern.

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Stiftung auf dem Thema „Nachbarschaft“. Über diesen Fokus freue ich mich besonders, denn er zeigt, wie wichtig unsere direkte Umgebung für uns ist und wie viel wir dort selbst bewegen können. Wer sich vor Ort engagiert – in welcher Form auch immer –, nutzt die Möglichkeit, unsere Heimat Hessen insgesamt mitzugestalten. Die Menschen, die in ihrem persönlichen Umfeld für die grundlegenden Werte unserer Gesellschaft eintreten wie Rücksichtnahme, Respekt, Solidarität und Hilfsbereitschaft, zeigen, dass Hessen ein Land ist, in dem das Miteinander zählt. Wie wichtig das für uns alle ist, das führen uns die fordernden Zeiten, die wir gerade erleben, einmal mehr vor Augen. Dank der Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region konnten in den vergangenen Jahren bereits viele wertvolle Projekte umgesetzt werden. Ich bin zuversichtlich, dass auch der aktuelle Förderschwerpunkt das Leben der Menschen vor Ort wieder ein Stück bereichern und besser machen wird.

Boris Rhein

Boris Rhein, Hessischer Ministerpräsident

FÖRDERBEREICHE

  • Natur: Biodiversität.
  • Kultur: Erhalt des Gedächtnisses und der Schätze der Region.
  • Soziales: Beförderung der sozialen Lebenswirklichkeit.

FÖRDERSCHWERPUNKT

Nachbarschaft

Sie möchten einen Förderantrag stellen?

MAGAZIN 2021/2022

Jetzt online lesen!

KONTAKT

Stiftung Flughafen
Frankfurt/Main für die Region

Rüsselsheimer Straße 100
65451 Kelsterbach
Tel.: (06107) 988 68-23
Fax: (06107) 988 68-25
info@stiftung-flughafen-frankfurt.de

Gremiensitzung:

28.04.2023
(Abgabeschluss 08.03.2023)
08.11.2023
(Abgabeschluss 20.09.2023)