Projekt 164

Lernhilfe durch Bewegung

Träger: Verein der Freunde und Förderer der Johann Hinrich Wichern Schule, Hofheim

Die Kinder der Förderschule Lernen sind auf Grund verschiedener Faktoren dem Grundsatz nach besonders zu fördern. Um die Gehirnentwicklung und somit das Lernen optimal zu fördern, hat die Schule das Projekt „Lernhilfe durch Bewegung“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Pausenhof naturnah und mit einfachen bis anspruchsvollen Geräten auszustatten, um über die gesteigerte Bewegungsaktivität der Kinder die Gehirnentwicklung zu unterstützen. Das Projekt wird mit den Schülern besprochen und soll mit der gesamten Schulgemeinde und der örtlichen Flüchtlingsgruppe umgesetzt werden = praktizierte Partizipation.

Das Projekt wird von der Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region mit 27.500 € bezuschusst.