Projekt 88

Digitale Helden Mentorenprogramm

Digitale Helden sind Schüler der 8. bis 10. Klasse, die schulübergreifend durch Medienpädagogen zu Mentoren ausgebildet werden sollen. Sie sollen vor allem jüngere Schüler der 5. und 6. Klasse beim Umgang mit persönlichen Daten im Internet, sozialen Netzwerken und bei der Prävention von Cybermobbing beraten.

Das Mentorenprogramm soll mit der Kombination aus Präsenz- und Onlinelernen bis Juli 2016 nachhaltig an zwölf weiteren Schulen in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet etabliert werden.

Das Projekt wird von der Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region mit 79.920 € bezuschusst.